Stellenausschreibung BBT Rostock

Stellenausschreibung

Das Betriebliche Beratungsteam MV sucht:

-ein*e  Projektmitarbeiter*in als Elternzeitvertretung-

 für den Standort Rostock

Zeitpunkt:          ab dem 01.08.2021 bis 31.12.2021 (bei Weiterförderung bis 31.10.2022)

Das Projekt ist ESF gefördert. Die aktuelle Förderperiode endet am 31.12.2021. Die Projektgelder für neue Förderperiode ab 2022 werden aktuell beantragt.

Arbeitszeit:          40h/ Woche

Arbeitsort:         Rostock

Vergütung:        gemäß TVL 11

Gegenstand des Projektes:

Das Betriebliche Beratungsteam (BBT) ist ein gewerkschaftsnahes Projekt in Trägerschaft von Dau Wat e.V. und Teil des Beratungsnetzwerks Demokratie und Toleranz Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind überparteilich und politisch wie konfessionell unabhängig. Seit 2008 unterstützen wir die Entwicklung einer diskriminierungsfreien Arbeitswelt und positionieren uns gegen jede Form von menschenverachtenden Einstellungen in der Gesellschaft. Wir stehen Betrieben, Unternehmen und Organisationen durch Beratungen, Fortbildungen, Seminaren und Informationsveranstaltungen unterstützend zur Seite.

Für mehr Informationen zum Projekt: bbtmv.de

Aufgaben der Stelle:

  • Annahme und Bearbeitung von Beratungsanfragen sowie Durchführung von Beratungsprozessen
  • Organisation und Durchführung von Schulungen, Fortbildungen und Seminaren zu den Themengebieten Diskriminierung, Rechtsextremismus, Flucht und Asyl, Neue Rechte, Rechte Strukturen in MV und Demokratieförderung in der Arbeitswelt
  • Evaluation der Beratungsprozesse und Fortbildungsveranstaltungen
  • Themenbezogene Recherche und Selbststudium zu aktuellen Herausforderungen in der Gesellschaft
  • Inhaltliche Organisation und Visualisierung von politischen Bildungsveranstaltungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgewerkschaften des DGBs sowie Teilnahme an Stadtverbandssitzungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium in den Bereichen Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Soziale Arbeit, Kommunikationswissenschaften, Erziehungswissenschaften o.ä.
  • Fundierte Kenntnisse in den oben aufgeführtenThemenfeldern
  • Tiefgehende Erfahrungen und Freude bei der Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Empathie
  • Social-Media-Kenntnisse
  • PKW- Führerschein

Wir bieten:

  • Arbeit in einem gesellschaftspolitischen verantwortungsvollen Bereich
  • Kreative Arbeit mit viel Flexibilität
  • Supervisionen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein engagiertes und motiviertes Team
  • Faire Bezahlung

 

Wenn Ihr /euer Interesse geweckt wurde, sendet die Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 05.07.2021 an: rostock@bbtmv.de. Bei Nachfragen stehen wir gerne unter 0151-19497302 zur Verfügung.

Die Bewerbungsgespräche werden Mitte Juli stattfinden. Wir hoffen auf ein persönliches Kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre/eure Bewerbungen.

 

 

 

 

 

 

Elternzeitvertretung für den Standort Rostock gesucht