Kooperationspartner

  • DGB Bezirk Nord

Als Dachverband setzt sich der DGB mit seinen insgesamt acht Mitgliedsgewerkschaften für die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen von Arbeitnehmer*innen ein. Deutschlandweit ist der DGB in Bezirke unterteilt, die jeweils verschiedene Bundesländer abdecken. Der Bezirk Nord umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, die wiederum in Regionen unterteilt sind. Speziell für die Region Mecklenburg-Vorpommern gibt es drei Büros, die in Stralsund, Rostock und Neubrandenburg zu finden sind. https://nord.dgb.de/ 

 

  • Beratungsnetzwerk  

Das Beratungsnetzwerk Demokratie und Toleranz besteht derzeit aus 11 Kooperationspartner*innen, die sich in Mecklenburg-Vorpommern für Stärkung von Demokratie und Toleranz und der Bekämpfung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus einsetzen. Zielgruppe sind dabei Personen, Kommunen, Institutionen oder Organisationen. Nähere Informationen zu den einzelnen Netzwerkpartner*innen können unter www.beratungsnetzwerk-mv.de/ nachgelesen werden. 

 

  • Landesregierung MV  

 

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns unterstützt eine Vielzahl an Projekten. Über das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) werden beispielsweise Gelder aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung gestellt. Dadurch können Projekte im Bereich der Gleichstellung, sozialer Inklusion, der Bekämpfung von Armut oder Diskriminierung unterstützt werden. In welchen Bereichen auch gefördert wird, kann unter folgender Adresse nachgelesen werden: https://www.lagus.mv-regierung.de/ ; https://www.regierung-mv.de/ 

 

  • WIR Erfolg braucht Vielfalt (Demokratieaktie)  

 

Unter dem Motto „Erfolg braucht Vielfalt!“ setzen sich die Initiator*innen und Unterstützer*innen von WIR seit April 2008 für ein demokratisches, freiheitliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern ein. Im Mittelpunkt der von WIR unterstützten Veranstaltungen steht dabei immer die Demokratie, gegenseitiger Respekt und Toleranz. Informationen zu aktuellen Projekten oder berühmten Unterstützer*innen finden sich unter: wir-erfolg-braucht-vielfalt.de/

 

  • IG Metall MV  

Die IG Metall zählt deutschlandweit zu den größten der Einzelgewerkschaften und vertritt die in den Branchen Metall/Elektro, Stahl, Textil/Bekleidung, Holz/Kunststoff und Informations- und Kommunikationstechnologiebranche organisierten Arbeitnehmer*innen. In den sieben Bezirken stehen gute Arbeit, faire Teilhabe, Zukunftsperspektiven und Chancengleichheit im Mittelpunkt. Zudem setzt sich die IG Metall für Mitbestimmung und Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie sowie Solidarität und Respekt ein. Informationen zu den vier Büros in Mecklenburg-Vorpommern gibt es hier: www.igmetall-rostock-schwerin.de/ ; www.igmetall-stralsund-neubrandenburg.de/ 

 

  • Ver.di Landesbezirk Nord 

Wie auch im Rest der Bundesrepublik findet im Landesbezirk Nord in den Fachbereichen von ver.di betriebliche und tarifliche Arbeit statt. Als zweitgrößte Einzelgewerkschaft unter dem Dach des DGB, vereint ver.di in derzeit 13 Fachbereichen die verschiedensten Dienstleistungsberufe. Sei es bspw. aus den Bereichen Handel, Versicherungen, Verkehr, Ver- und Entsorgung oder dem Gesundheitswesen. Zudem setzt sich ver.di für Solidarität, Freiheit, Gerechtigkeit und die Gleichstellung aller Menschen ein und setzt gleichzeitig ein Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und gegen rechtsextreme und diskriminierende Tendenzen in der Gesellschaft. Spezifischere Informationen zu den einzelnen Fachbereichen oder Angeboten sind auf folgender Internetseite zu finden: https://nord.verdi.de/ 

 

  • Landkreis LWL/Parchim  

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, unterstützt der Landkreis Ludwigslust-Parchim unter anderem Veranstaltungen und Projekte gegen jegliche Form von Extremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt. Ziel ist es, sich für die Entwicklung eines demokratischen Gemeinwesens einzusetzen und Formate zur gemeinsamen Strategieentwicklung für Demokratie und gegen Radikalisierung zu fördern. Weiterführende Informationen können auf den Seiten des Landkreises nachgelesen werden: 

https://kreis-lup.de/

 

  • Landeszentrale für politische Bildung MV  

Als einzige staatliche Einrichtung zur politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern hat es sich die Landeszentrale für politische Bildung zur Aufgabe gemacht zur politischen Urteilsbildung zu befähigen. Sie informiert über Fragen zu den Themen Politik und Demokratie und regt zur politischen Teilhabe an. www.lpb-mv.de/