Ein Workshop zum Thema Diskriminierung in der Arbeitswelt und Integration von Kolleg*innen mit Flucht- oder Migrationshintergrund in den Arbeitsalltag.

  • Was bedeutet Diskriminierung? Wo beginnt Rassismus? Diskriminierungserfahrungen können ganz unterschiedlich sein und jede Person treffen. Rassismus ist hierbei eine spezielle Form der Diskriminierung und bedarf besonderer Beachtung.
  • Arbeitsmigration im Wandel der Zeit: Migrationsbewegungen aufgrund der Chance von besseren Arbeitsbedingungen ist kein neues Phänomen. Wir schauen gemeinsam, wie sich diese verändert haben und warum Arbeitsmigration gerade für MV sehr wichtig ist.
  • Willkommenskultur leben! Es bleiben immer mehr Lehr- und Arbeitsstellen unbesetzt. Um diese Lücken zu füllen, werden Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund eingestellt und sollen Teil des Kollegiums werden. Jeder Betrieb hat dabei verschiedene Möglichkeiten, die neuen Mitarbeiter*innen gut in den Arbeitsalltag zu integrieren.